Win­dows 7 Professional Pro DE 32 & 64 Bit Produktschlüssel

9,99

  • Sie kaufen 1x Produktschlüssel online aktivierbar für: Windows 7 Professional 32 & 64 Bit Key in deutscher Sprache (32 und 64 bit) auf eine PC.
  • Lieferumfang: Windows 7 Professional Aktivierungsschüssel per e-Mail
  • (keine Lieferung per Post nur per e-Mail), Keine CD, keine POST
  • Bitte beachten Sie, dass der Schlüssel ein aktiver Schlüssel ist, kein Download-Schlüssel, also müssen Sie Windows 7 Professional zuerst installiert haben!
  • Sie können den Schlüssel nicht benutzen um Windows 7 Professional von der Microsoft Website herunterzuladen.
  • Nach der Installation von Windows 7 Professional, Können Sie den Produktschlüssel aktivieren.
  • Wenn Sie bereits Windows 7 haben, können Sie es durch den Schlüssel direkt aktivieren.
  • Übermittlung der Aktivierungsschüssel innerhalb 10 Minuten bis zu 24h per Email
Categories: ,

Beschreibung

Windows 7 online kaufen bei inside-it.berlin

Das am 22. Oktober 2009 erschienene Betriebssystem Windows 7 ist zwar nicht mehr der neueste Ableger von Microsofts beliebter Betriebssystem-Reihe, jedoch erfreut es sich nach wie vor größter Beliebtheit und stellt mit einem Marktanteil von 47,2% bei den Desktop-Betriebssystemen (Stand: Januar 2017) noch immer einen sehr großen Teil der verwendeten Systeme. Doch aufgrund des Nachfolgers Windows 10 bieten einige Shops diese Software gar nicht mehr an. Nicht so bei inside-it.berlin: Wir bieten nach wie vor Produkt-Keys für Windows 7 an und beraten Sie gern darüber, ob dieses System zu Ihren Anforderungen passt, oder nicht. Wenn Sie sich also dafür entscheiden, Windows 7 online zu kaufen, dann kaufen Sie bei uns – bei einem Händler, der mit 5 von 5 Sternen bei provenexpert.com bewertet wird.

Neue Features von Windows 7

Zunächst häufig etwas belächelt, wegen seiner farbenfrohen Gestaltung und den größeren Symbolen, galt Windows 7 recht schnell als das bisher schnellste und effektivste Betriebssystem von Microsoft. Eine Art Quantensprung war die neue Möglichkeit, in der Taskleiste nicht nur offene Fenster anzeigen zu lassen, sondern dort auch Icons von Anwendungen abzulegen, sodass diese jederzeit und überall gestartet werden können. Zudem wurden mehrere Fenster einer Anwendung nun erstmals in einer Art Stapel zusammengefasst, was Platz sparte und die Übersichtlichkeit deutlich erhöhte.

Dem Ziel – ein schnelleres und effizienteres Arbeiten – kam man mit der Neuerung, Fenster per „Aero Snap“ anordnen zu können, ein weiteres, großes Stück entgegen. So kann man ein geöffnetes Fenster durch einfaches Ziehen an einen der Bildschirmränder in vorbestimmte Größen und Positionen einstellen. Damit ist es möglich, schnell zwei Fenster in der gleichen Größe nebeneinander zu legen und gleichzeitig in ihnen zu arbeiten.

 

Multimedia und Sicherheit von Windows 7

Windows 7 wartet mit einer Vielzahl an vorinstallierten Codecs auf. So wurden unter Anderem gegenüber den Vorgängerversionen MPEG-2, MPEG-4 (DivX und Xvid) auch AAC und H.264 angeboten. Dies ersparte das mitunter lästige, nachträgliche Installieren dieser Codecs. Der Media Player fand selbstverständlich ebenfalls wieder seinen Weg in das Betriebssystem, diesmal in der Version 12.0. Die ansprechende Oberfläche und einige kleinere, neue Funktionen machen diesen Media Player nach wie vor zu einem sehr beliebten Tool, wenn es um das Anschauen von Filmen oder das Hören von Musik geht.

Doch nicht nur an den Multimedia-Programmen hat Microsoft in Windows 7 ordentlich geschraubt. Auch der Faktor Sicherheit wurde komplett überarbeitet. Das neue „Wartungscenter“ überprüft den Status des Virenscanners und der Firewall und erstellt auf Wunsch automatisch oder manuell Systemsicherungen. Außerdem wurde die Benutzerkontensteuerung nun nicht mehr automatisch auf das höchste Niveau gesetzt, wie im Vorgänge Windows Vista, das den Benutzer vor nahezu jedem Klick fragte, ob man diese Aktion wirklich durchführen möchte. Sie ist nun stufenweise einstellbar und arbeitet mit einer „Whitelist“, bei der bestimmte Programme von vornherein als sicher gelten und so keiner weiteren Nachfrage bedürfen.

 

Windows 7 Systemanforderungen

Wie jedes Betriebssystem stellt auch die neueste Windows-Version gewisse Anforderungen an die Hardware.

Windows 7 Professional 32 bit:

  • Prozessor: 1-GHz-32-Bit-Prozessor
  • Arbeitsspeicher: 1 GB
  • Grafikkarte: DirectX-9-Grafik-Prozessor mit WDDM 1.0 (Aero)
  • Festplattenspeicher: 16 GB freier Festplattenspeicher

Windows 7 Professional 64 bit:

  • Prozessor: 1-GHz-64-Bit-Prozessor
  • Arbeitsspeicher: 2 GB
  • Grafikkarte: DirectX-9-Grafik-Prozessor mit WDDM 1.0 (Aero)
  • Festplattenspeicher: 20 GB freier Festplattenspeicher

Wenn Sie nicht wissen, welche Version Sie installieren sollen, finden Sie hier eine genaue Erklärung.

Zusätzliche Systemanforderungen

  • Aktivierung erforderlich • Einzelne Lizenz • 32- und 64-Bit

Die Systemanforderungen sind sowohl für die Downloadversion als auch für die DVD-Version identisch – daher ist es egal, ob Sie Windows 7 online kaufen oder in einem Ladengeschäft.

Rechtliches

  • Durch das Urteil des Bundesgerichtshofs wurde der Verkauf von OEM-Versionen und DSP-Versionen ohne zugehörige Hardware erlaubt.
  • Sie erwerben einen Produktschlüssel für das Microsoft Produkt Windows 7 professional.
  • Windows 7 professional ist eine Marke (Anmerkung der Microsoft Corporation.). Wir weisen darauf hin, dass Sie lediglich den Produktschlüssel und keine Lizenz erwerben. Der rechtmäßige Einsatz des Produktschlüssels setzt voraus, dass Sie bereits über eine gültige Lizenz aus dem Hause Microsoft für das Produkt Windows 7 Professional verfügen. In diesem Fall können Sie Windows 7 Professional mit dem Produktschlüssel freischalten. Die Produktschlüssel wurden von uns geprüft. Sie wurden bisher noch niemals zur Freischaltung eines Produktes eingesetzt.
  • Verwendete Namen oder Bilder bleiben Eigentum der jeweiligen Firmen. Inhalte und Daten urheberrechtlich geschützt. Durch das Urteil vom Bundesgerichtshof (BGH) vom 07.07.2001 ist der Verkauf von OEM-Versionen ohne zugehörige Hardware erlaubt.
  • Daher dürfen Sie diese Lizenz auf jeden beliebigem Rechner einsetzen. Dies ist im Bundesgerichtshof Urteil vom 06.07.2000 – I ZR 244/97 auch eindeutig dokumentiert.

 

Windows 7 Professional Installation

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.